Wege zum Selbstvertrauen: Formulieren Sie Ihren eigenen Lebensplan

Veröffentlicht auf von Norbert Freund

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute machen wir den 2. Schritt in Richtung Selbstvertrauen. Übernehmen Sie die Urheberschaft für Ihr eigenes Leben. Entwickeln Sie Ihr persönliches Lebenskonzept.

Für diesen Zweck können Sie sich einmal die Frage beantworten: "Inwieweit habe ich mein Lebenskonzept selbst bestimmt?" Sicherlich haben auch hier die Prägungen aus Ihrer Kinheit einen entscheidenden Einfluß darauf. Doch irgendwann haben Sie sich für einen/Ihren Beruf entschieden und das war ein Raum für Ihre Selbstbestimmung.

Für alles das was Sie heute tun gilt das allemal. Klären Sie für sich, in welche Richtung Sie weiter gehen wollen. Ihr persönlicher Anteil an Zufriedenheit wächst mit dem Grad Ihrer Selbstbestimmung.


Herzliche Grüße

Norbert Freund  

Veröffentlicht in Selbstvertrauen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Oliver 09/04/2009 09:42

Vielen Dank für die Ratschläge! Das muss unbedingt machen, ich muss mein Leben in Ordnung!